Kontakt: +49(0)228 9192970

Kooperation durch Austausch

Wissensaustausch: Ein Eindruck von der TOP Kurs Äthiopienreise

Wissensaustausch: Ein Eindruck von der TOP Kurs Äthiopienreise

Wissensaustausch: voneinander lernen und profitieren.

Die AHA organisiert Delegationsbesuche zum Wissenstransfer. Austausch auf Augenhöhe ist die beste Basis für Verständnis und für Kooperationen!

Je nach Aufgabenstellung und Interessenslage können bei solchen Exkursionen u. a. Besuche im BMEL, bei Landwirtschaftsverbänden oder bei Ausbildungsbetrieben zu den Programmpunkten gehören. Die AHA informiert bei den Delegationsbesuchen z. B. über die Aus- und Weiterbildung in der deutschen Landwirtschaft, darauf aufbauende Möglichkeiten der Qualifizierung sowie über Praxisbeispiele der konkreten AHA Aktivitäten in Entwicklungsländern. Durch den Austausch gewinnt auch die AHA immer wieder ein genaueres Bild der Anforderungen in den Ländern selbst – wichtig für die Arbeit von AHA international.

Nachwuchs-Führungskräfte von Verbänden und Organisationen vor Ort in Äthiopien.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres TOP Kurses sammeln Eindrücke von den Gegebenheiten in Entwicklungsländern bei einer Äthiopien-Exkursion, die fester Bestandteil des TOP Kurs Programms geworden ist. Auch hier steht das gegenseitige Verständnis im Mittelpunkt – der beste Nährboden für fundierte Meinungsbildung und für fruchtbare Zusammenarbeit.

Sie möchten mehr erfahren über Austausch und Wissenstransfer auf internationaler Ebene? Sprechen Sie uns an – wir freuen uns darauf.

Bildungskatalog
Querfeldein 2016/17

Bildungs­­angebote für Quer­denker.


Download (PDF, 5,5 MB)
Aktuelles